AGB, allgemeine Geschäftsbedingungen:

1. Geltungsbereich
2. Teilnehmer
3. Vertragsschluss
4. Verfügbarkeitsvorbehalt
5. Lieferung
6. Preise und Versandkosten
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Gewährleistung
10. Allgemeine Haftbegrenzung
11. Datenschutz
12. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
13. Schlussbestimmungen

Necono AG
Zeichnungsberechtigt: Hr. Alex Kaiser
Werkstrasse 2e
CH 8630 Rüti
Erstellt am 1. August 2006

  1. Geltungsbereich
    Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der Firma Necono AG im Folgenden Necono genannt – gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum
    Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese können jederzeit auf www.neconoag.com eingesehen werden
  2. Teilnehmer
    Mit folgenden Kunden schließt Necono Verträge ab:

    1. mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, welche das 18. Lebensjahr vollendet haben,
    2. mit juristischen Personen, die jeweils Ihren Wohnsitz bzw. Sitz in der EU oder der Schweiz haben. Falls das
      Angebot eines hier nicht aufgeführten Teilnehmers versehentlich von Necono
      angenommen wurde, ist Necono binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des
      Rücktritts vom Vertrag gegenüber dem Kunden berechtigt.
  3. Vertragsschluss
    (1) Die Angaben von Necono zu Waren und Preisen sind unverbindlich. Durch Anklicken des Buttons [BESTELLEN] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt auf elektronischen Weg unmittelbar nach Absenden der Der Kaufvertrag kommt nicht mit dem Zugang der Bestellbestätigung
    zustande, sondern mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.(2) Der Kunde ist verpflichtet, die Bestätigung auf offensichtliche Schreibversehen sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung zu prüfen und etwaige Unrichtigkeiten unverzüglich mitzuteilen.(3) Necono liefert die vom Kunden bestellten Waren nach Angebotsannahme. Necono behält sich das Recht vor die Abwicklung einem Vertriebspartner in Kundennähe zu übertragen. Sollte Necono oder dessen Partner nachträglich erkennen, dass ihm ein Fehler (z.B. bei den Preis- oder Produktangaben) unterlaufen ist, wird er den Kunden davon umgehend in Kenntnis setzen. Der Kunde kann den Auftrag unter den geänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist Necono zum Rücktritt berechtigt.
  4. Verfügbarkeitsvorbehalt (Necono AG ist Hersteller und verfügt grundsätzlich über genügend Lagerreserven um Produkte und Ersatzteile für 3 Monate abzudacken)
    Sollte Necono nach Vertragsschluss feststellen, dass die bei ihr bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus sonstigen Gründen nicht geliefert werden kann, kann er dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten oder vom Vertag zurücktreten. An Necono bereits geleistete Zahlungen, werden umgehend nach dem Rücktritt vom Vertrag zurückerstattet.
  5. Lieferung
    (1) Lieferungen sind grundsätzlich Weltweit möglich. Versandweg und -­Mittel sind der Wahl von Necono überlassen.
  6. Preise und Versandkosten
    Die Preise sind in den jeweiligen, länderspezifischen Preislisten (MwSt.) angegeben. Ebenso verhält es sich mit den Transportkosten.
  7. Zahlung
    Der Kunde hat die Wahl zwischen der Zahlung per Vorkasse, Rechnung, Paypal oder gegen Kreditkarte.

    1. Zahlung per Vorkasse: Der Kunde erhält 2% Skonto. Die Ware verlässt erst das Lager wenn der Betrag unserem Konto gutgeschrieben wurde. Sollte der Betrag nicht innerhalb von 10 Tagen unserem Konto gutgeschrieben sein so erhält der Kunde eine Aufforderung den Betrag zu zahlen. Eine Nichtzahlung der Ware kommt nicht einer Stornierung gleich! Eine Stornierung muss immer schriftlich (Brief, Fax oder Email) erfolgen.
    2. Zahlung per Rechnung: Der Kunde erhält mit der Ware von der Firma Necono AG (Versandstelle) eine Rechnung, die innert 10 Tagen nach Erhalt der Ware unserem Konto gutgeschrieben werden muss. Wird diese Frist nicht eingehalten ist Necono berechtigt den Kunden zu mahnen. Dabei wird eine Mahngebühr von 10.00 Euro erhoben. Nach einer Frist von 30 Tagen kann die Betreibung eingeleitet werden, insofern die Ware bei Necono nicht wieder eingetroffen ist (siehe Widerrufsrecht / Rücksendung). Für die Zustellung werden 2 Tage innerhalb des gleichen Landes zugerechnet und 5 Tage für Zustellung ins Ausland.
    3. Zahlung per PayPal: Dem Kunden wird die Ware unverzüglich nach Eingang der Bestellung und der Zahlungsbestätigung von PayPal zugestellt. Lieferfrist gemäss Angaben, nach Ländern. Der Ware ist ein Lieferschein und eine Rechnung mit Zahlungsbestätigung beigelegt (Bezahlt mit PayPal am xx.xx.xxx).
    4. Zahlung per Kreditkarte (Stripe): Dem Kunden wird die Ware unverzüglich nach Eingang der Bestellung und der Zahlungsbestätigung durch das Kreditkarten-Unternehmen zugestellt. Lieferfrist gemäss Angaben, nach Ländern. Der Ware ist ein Lieferschein und eine Rechnung mit Zahlungsbestätigung beigelegt (Bezahlt mit Kreditkarte am xx.xx.xxx).
  8. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum von Necono unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist. Soweit Necono im Rahmen der Gewährleistung die Ware austauscht, gilt, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt von Necono auf den Kunden bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits der Kunde die Austauschlieferung erhält bzw. Necono die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt.
  9. Gewährleistung
    Die Dauer der Gewährleistung beträgt 12 Monate nach Zugang der Ware beim Kunden. Für berechtigte Mängel haftet Necono wie folgt:(1) Nur für Firmenkunden: Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen. Offensichtliche Mängel hat er unverzüglich, spätestens innerhalb von 8 Tagen, durch schriftliche Anzeige an Necono zu rügen. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.(2) Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt Nacherfüllung durch Nachbesserung, Ersatzlieferung oder Rücknahme der fehlerhaften Ware unter Gutschrift oder Gutschrift des Minderwertes der Ware. Schadensersatzansprüche wegen Mängel der Sache sind ausgeschlossen. Bei Mängeln empfehlen wir telefonisch oder per Email Kontakt mit Necono aufzunehmen. Sie werden unverzüglich beraten und bedient. (3) Zur Mängelbeseitigung hat der Käufer Necono die nach dessen Ermessen erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren, und den beanstandeten Gegenstand zur Verfügung zu stellen. Verweigert er dieses, so ist Necono von der Mängelhaftung befreit. (4) Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Auch durch unsachgemäß vorgenommene Änderungen und Instandsetzungsarbeiten durch den Käufer oder Dritte, wird die Haftung für die daraus entstehenden Folgen aufgehoben.(5) Weitere Ansprüche des Käufers gegen Necono und dessen Erfüllungsgehilfen sind ausgeschlossen, insbesondere ein Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind. Es wird dringend empfohlen die Bedienungsanleitung vollumfänglich zu lesen und der Montageanleitung zu folgen.
  10. Allgemeine Haftbegrenzung
    Die Haftung von Necono richtet sich ausschließlich nach den im vorstehenden Abschnitt getroffenen Vereinbarungen. Schadenersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, Verletzung vertraglicher Nebenpflichten und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder leichter Fahrlässigkeit bei wesentlichen Vertragspflichten. Diese Ansprüche verjähren ein halbes Jahr nach Empfang der Ware durch den Käufer.
  11. Datenschutz
    Alle vom Kunden übersandten Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung an von Necono beauftragte Dienstleister weitergegeben, wo sie vertraulich behandelt, und nicht weitergereicht werden. Diese Unternehmen dürfen die Daten nur zum eigentlichen Zweck verwenden und speichern. Ihre schutzwürdigen Belange werden dabei von uns berücksichtigt. Als Kunde erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich einverstanden. Wir treiben mit Ihren Daten keinen Handel. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, um diesen die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen (z.B. Abwicklung von Zahlungen). Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder unter info@neconoag.com löschen lassen. Falls Sie irgendwelche Fragen betreffend Ihrer Datensicherheit auf unserer Website haben, oder Ihre Daten löschen, korrigieren oder aktualisieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-mail an info@neconoag.com
  12. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand
    (1) Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Necono und Käufer sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet Schweizer Recht Anwendung. Wird die Abwicklung einem Vertriebspartner übertragen findet das entsprechende Landesrecht Anwendung, Gerichtsstand ist der Ort des Vertriebspartners. (2) Erfüllungsort für Zahlungen ist der Geschäftssitz von Necono AG und deren Vertriebspartnern (siehe Rechnungsformular/Bestellangabe). Für Lieferungen ist der Erfüllungsort entweder bei Necono AG oder der Versandort des Logistikpartners.(3) Nur für Firmenkunden: Ausschließlicher Gerichtsstand ist Rüti (Bezirksgericht Hinwil), oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von Necono AG, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.
  13. Schlussbestimmungen
    Sollten einzelne dieser Bestimmungen des Vertrages, ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.