Erholung unter Einwirkung gemächlich bewegter und befeuchteter Luft, ergänzt mit erfrischenden Kräuterdüften, gegen Erkältung, Husten und Heiserkeit

Im Schlaf-, Baby-und Kinderzimmer mit ausgewählten Essenzen besonders geeignet

Infrarotbild von Verdunstungsposter

Infrarotbild von Verdunstungsposter

Genügend Sauerstoff beim Schlafen ist sehr wichtig für die Erholung. Das bedeutet, dass wir beim Kopf den Luftaustausch zum Atmen brauchen. Die zirkulierende Luft aus dem Gerät (wie Sie wissen nach unten) bewirkt eine sanfte Luftbewegung. Verbrauchte Atemluft wird weggestossen, und durch sauerstoffstärkere Luft ersetzt. Dieser Dienst ist sehr willkommen und trägt zur Erholung bei. Zwischenraum zwischen Kopf und 3D-Befeuchter, min. 30 cm -40 cm empfohlen. 3D-Befeuchter erhöhen die Luftfeuchtigkeit um bis zu 23%.

Ins Schlafzimmer ziehen wir uns zurück, um die Batterien wieder zu laden. Das Schlafzimmer ist zudem der Ort an welchem wir bei Unwohlsein, Ruhe und Erholung suchen und finden. Damit stellen wir Ihnen eine weitere Aufgabe vor, die der 3D-Befeuchter übernehmen kann. Behandlung Erkältung, Husten und Heiserkeit mit ätherischen Ölen! Verwenden Sie von Drogist oder Apotheker empfohlene ätherische Öle. Unterstützung für gesunden Schlaf.

Trägereinrichtung am Necono Raumluftbefeuchter zum Behandeln und als Therapie.
Hygienisch getrennte Systeme, die in der Luft zusammenfinden.

Klicken Sie in die orangen Punkte unten, um mehr zu erfahren!

1
2
3
4
1

Die Luftzirkulation aus 3D-Befeuchtern geht nach unten.

2

Der Träger, ein weisser Papierstreifen mit dem Mittel wird zwischen den schwarzen Knöpfen angebracht, siehe auch unten.

3

Ohne Einfluss durch das Wassers gleitet der Duft mit der Feuchtigkeit in den Raum.

4

Bei geeigneter Montage wird die Feuchtigkeit und der Duft direkt zur Erholung eingeatmet.

In Apotheken, Drogerien und weiteren Fachgeschäften finden sich verschiedene Öle und Salben, die sich zur Behandlung von Husten und Heiserkeit eignen.

Unterscheiden Sie zwischen beruhigenden und stimulierenden ätherischen Ölen und therapeutischen, z. B. lösenden Mitteln, zur Behandlung von Bronchial-Beschwerden.

Bei den Ersten handelt es sich in der Regel um rein pflanzliche ätherische Öle, bei den Zweiten können es auch Salben und Cremen sein die auf der Hautaufgetragen werden können.

ätherischen Öle: Zimmtrinde, Pfefferminze, Eukalyptus, Thymian, etc.

Heilmittel: Pulmex, Vicks, Po hol Öl, Inhalant Tropfen, etc.

Einige Heilmittel benötigen die Körperwärme für die Verdunstung, der über die Atemwege wirkenden Substanzen (Tiegerbalsam).

Öle und Salben werden auf die Duftträgerstreifen getropft oder gestrichen und am Auffangbecken in die schwarzen Knöpfe gesteckt (Chem beständiger Spezialkunststoff). Wichtig: Keine ätherischen Öle ins Wasser geben!!