Der hygienische Luftbefeuchter

Der hygienische Luftbefeuchter

Wasserfluss für Hygiene und Leistung

Wasser kann durch Kapillarwirkung nur wenig nach oben steigen. Auch daher hat Necono AG den Wassertank über dem Verdunstungsfliess angebracht. Wir überschwemmen dieses mit frischem Wasser. Die grössere Verdunstungsfläche kann damit mehr Leistung erzeugen. Wir mussten dazu die „Stop- and Go-Steuerung“ entwickeln. Spektakulär dabei ist, dass uns dies ohne elektrische Elemente gelang. Es kommt eine zweite wichtige Eigenschaft dazu, die Keimunterdrückung. Viele Massnahmen sind für diese wichtigste Aufgabe eingefügt. Sie können alle diese in dieser Webseite kennen lernen(Link – ganz unten auf der Seite).

Kein abstehendes Wasser im 3D-Befeuchter

Um zu hohe Feuchtigkeit zu vermeiden, müssen wirksame Elektrogeräte über Hygrostaten geregelt werden. Während der Stillstandzeit bleibt Wasser in den Tanks. Die Keimentwicklung geht darin munter weiter. Wir bezeichnen die bekannten Befeuchter „Box-out-Systeme“. Das darin zurückgehaltene Wasser wird dann wieder verdunstet, wenn die Luftfeuchtigkeit gesunken ist. Das kann nach einer halben Stunde oder nach 3 Tagen sein.

Detailansicht - Wassertank Hier noch ein Satz dazu, warum unser Wassertank immer lächelt: Es soll nie Wasser im Tank zurückbleiben. Dann kann altes Wasser das Frische nicht mit Keimen versetzt. Der ganze Inhalt fliest unten aus. Zudem, mit einem Lappen, etwas Wasser und Spülmittel im Innern einfach reinigen. Den Tank schwingen und schon ist er blitz-blank sauber.

3D-Befeuchter von Necono geben  Feuchtigkeit kontinuierlich ab.

Der Befeuchter gibt das Wasser in sehr feinen Intervallen via Kapillarbecken an das Verdunstungsposter ab. Das Wasser in den Poren in diesem Verdunstungs-Vlies glätten danach diese Kurzintervalle. So wird die Feuchtigkeit kontinuierlich abgegeben. Die Feuchtigkeit kommt stärker oder schwächer vom Gerät. Dies, entsprechend der bestehenden Feuchtigkeit in den Raum. Das Gerät läuft auch dann leer, wenn die Feuchtigkeit höher ist, allerdings stark gedrosselt. Damit wird der Tank entleert und die Verkeimung darin vermieden. Füllen Sie auf, wenn die Feuchtigkeit unter 45% gesunken ist.