Gewonnene Energie ersetzt den elektrischen Strom

Luftbefeuchter die Energie verbrauchen und Energie gewinnen:

Die Energie, die beim Luftbefeuchten für das Verdunsten des Wassers benötigt wird, ist immer gleich. Egal welches System wir nutzen, sie ist dabei immer gleich. Bei diesem Vorgang wird das Gewicht der Luft verändert. Diesen Umstand nutzen 3D-Befeuchter (NECONO) um die Luft frei zirkulieren zu lassen. Gewonnene Energie ersetzt den elektrischen Strom. Was wiederum bedeutet, dass wir die verbrauchte Energie ohne Ventilator zum Umwälzen der Luft verwenden. Die Montage an der Wand, insbesondere die feuchte Verdunstungsfläche, ermöglicht der feuchten Luft sich selbstständig zu bewegen. Wie ein Fussball auf einem abhängigen Platz hinunterrollt, so gleitet die Feuchtigkeit, ab den senkrecht angeordneten Schlaufen der Verdunstungsposter nach unten. Wir bezeichnen diese auch als „katabatische Luftzirkulation“!Katabatische Luftzirkulation

Wirkungsgrad:

Hier profitieren wir von der Bewegung nach unten. Feuchtigkeit, die nach unten gelangt, bleibt lange im Raum. Diese wird zu 100% genutzt werden können. Ginge sie zuerst nach oben, dann würde der Raum an der Decke die Feuchtigkeit absorbieren, die Ausbeute des verdunsteten Wassers wäre sehr gering. Wir nutzen die gewonnene Energie optimal für die Luftumwälzung. Das Bundesamt für Energie schreibt dazu: Ein Luftbefeuchter kann mehr Probleme schaffen als er löst. Damit ist gemeint, dass Feuchtigkeit, die in die Isolation gelangt, dort kondensiert, also wieder Wasser bildet die Isolation schwächt. Damit wird mehr Wärme verloren und die Heizkosten steigen. Der Luftbefeuchter muss also auch geregelt werden und am richtigen Ort zu stehen kommen. Auch hier gibt es Einfluss auf den Wirkungsgrad.

 

Montageort:

Es ist auch sinnvoll, an jenen Orten zu befeuchten, wo man es braucht. Darunter die Schlafzimmer, Wohnzimmer und Büros, die Orte an denen wir uns länger aufhalten. Die Menschen dünsten aufgenommenes Wasser über den Urin, die Haut und ganz bedeutend, über die Atmung aus. Auch hier gilt das Gesetz, je trockener die Luft umso stärker ist die Ausdunstung. Der Rachen und die Augen sind trocken. Nachts aufstehen und Wasser trinken. Das sei mindesten bei denen, die sich dazu geäussert haben, seit sie Befeuchter im Schlafzimmer haben nicht mehr der Fall. Die Luftbefeuchter von Necono AG regeln sich selbst mit der stromlosen  „hydropneumatischen Steuerung“!

Montagehöhe:

Montieren Sie die 3D-Befeuchter an der Wand so, dass Sie diesen gut auffüllen können. Die Faustregel heisst: Bohrloch auf Augenhöhe (160cm a.B.).

Für die Montage nutzen Sie die beigelegte Anleitung oder den Montagefilm auf unserer Homepage.

Ihre Necono AG

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar